Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Februar, 2014

Heute hat Heribert Prantl, der promovierte Jurist, einmal wieder ein Glanzstück seines demokratischen Nicht-Verständnisses und Unvermögens abgeliefert: Zum heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichts, das die Drei-Prozent-Hürde im Europarecht für verfassungswidrig erklärt hat [1] fabuliert Prantl selbstverliebt [2]
Karlsruhe mauert sich ein im schwarz-rot-goldenen Turm: Das Bundesverfassungsgericht kippt nach der Fünf-Prozent-Klausel nun auch eine Drei-Prozent-Hürde für die [...]

Spätestens seit der unsäglichen Illustrierung einer Buchbesprechung[1]

befindet sich die Süddeutsche Zeitung auf einem Kurs, der mit der euphemistischen Vokabel “unsensibel” beim besten Willen nicht mehr beschönigt werden kann
Nun ist es nicht so, dass sich die Redaktion gerade darin überschlagen würde, diesen Makel (so sie ihn als solchen empfinden sollte) wieder loszuwerden. Um so [...]

Die Kleine Zeitung aus Österreich meldete am 29. Januar 2014:

Harte Zeiten für Gämsen
Die Gämsen werden weniger. Der Klimawandel und strengere Winter sind Ursachen, aber auch die Jagdfreude auf das Gamswild ist groß. [...] “Es gibt rund 60 Prozent dieser Wildart weniger als noch vor zehn Jahren”, weiß [der Bezirksjägermeister von Bruck, Max] Hörmann. Natürlich waren [...]

Diesen Beitrag schickt uns unser Leser J. Härtel, herzlichen Dank!

Aus der heutigen Webseite. Eishockey ist in M praktisch resonanzlos, aber den Namen des Spielgeräts sollte man schon wissen.

Letzten Freitag verkündete die Süddeutsche Zeitung: [1]

Vollmundig verkündete die SZ, Bayern rücke vom G8, der Verkürzung der Gymnasialzeit von neun auf acht Jahre, ab. Also, jedenfalls werde das “immer wahrscheinlicher”.
Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung sieht die Staatsregierung offenbar keine Möglichkeit, das von den Freien Wählern gestartete Volksbegehren für eine neunjährige Schulzeit zum Abitur [...]

Dieser OFFENE BRIEF von Thomas Schührer an den SZ-Redakteur Matthias Drobinski bezieht sich auf folgenden Artikel im Portal “sueddeutsche.de”:
Affäre um Tebartz-van Elst – Bischof soll Geld aus Stiftung abgezweigt haben
vom 17.2.2014

Sehr geehrter Herr Drobinski,
ich schreibe Ihnen diesen Offenen Brief, weil ich leider davon ausgehen muss, dass die Pressestelle des Bistums Limburg wieder nicht in der [...]

Nächste »