Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Juli, 2013

Kommen wir zu den wirklich schwerwiegenden Themen in unserem Land. Gerade erst hat sich die Süddeutsche Zeitung mit Schwung in den Sumpf katapultiert, indem sie das Klischee des raffgierigen Juden als Bild-Illustration verwendete[1] und Kurt Kister versuchte[2], das mit der Erklärung zu rechtfertigen, dass “ein Klischee verwendet [wurde], um Klischees anzuprangern”

- während genau [...]

Vermutlich nicht. Dabei wäre heute ein guter Tag gewesen, sie kennenzulernen, denn genau heute wurde sie, nach vier Monaten Krankenhausaufenthalt, nach Hause entlassen. Und die Eltern freuen sich darüber. Wie auch Sie, liebe Leser, sich freuen würden, wenn ihr dreijähriges Kind wenigstens wieder auf Stimulation reagiert und seine Glieder bewegt. Und Sie wieder mit ihm [...]

Warum Sie das bisher nicht in den Medien gelesen oder gehört haben liegt vielleicht daran, dass es die perversen Verbrechen, denen der eine überführt und die andere angeklagt sind, sowie der Respekt vor den Opfern verbieten, den Tätern im seichten Licht solcher Äußerlichkeiten auch noch Glanz zu verleihen. Wenn Sie trotzdem ein Medium finden wollen, [...]

Als Nebenprodukt der Berichterstattung über die Asylbewerberaktion (Hunger-und Durststreik in München)(1) legte die SZ mit einem weiteren Artikel über Rassismus in Deutschland nach unter dem Titel: “Der Haß der braven Bürger“(2). Sie berichtet über die Anfeindungen, die Abgeordnete aus Migrantenkreisen im Bundestag per Schmähzuschriften erdulden müssen. Die gezeigten Beispiele:

der Grünen-Politiker Omid Nouripour, der aus dem [...]

Man könnte meinen, bei der Süddeutschen Zeitung wähnt man sich in “Sicherheit” vor einem sommerpausierenden suedwatch.de-Blog und meint, nun ungeniert dem Antisemitismus vollen Lauf lassen zu müssen.
Fast zaghaft begann es am 26. Juni [1] mit

Da wird ein freigesprochener kroatischer General a.D., Ante Gotovina, ganz nebenbei zum “mutmaßlichen” Kriegsverbrecher, der er aber nach seinem [...]

« Zurück