Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Oktober, 2012

“Jeder, der durch seine Handlungen und durch sein Denken wider die Einheit des sozialistsichen Staates handelt, wird von uns gnadenlos vernichtet. Auf die Vernichtung aller Feinde, bis zum letzten, auf die Vernichtung der Feinde und ihrer Sippschaft!” (Josef Stalin; Trinkspruch; Zitat aus “Menschenfalle Moskau” von Reinhard Müller; Hamburger Edition/HIS-Verlag; Seiten 34 - 35)
So pflegte unser [...]

Heute mal ein Beitrag ohne lustig und Ironie. Deshalb gleich zu den Fakten. Die Süddeutsche Zeitung hat heute, Mittwoch, wie nahezu alle Medien über das zweite TV-Duell zwischen dem amtierenden US-Präsidenten Barack Obama und seinem Herausforderer Mitt Romney berichtet. Dazu hat es die drei Journalisten Matthias Kolb, Michael König und Sebastian Gierke aufgeboten. Matthias Kolb [...]

Ich meine, das denkt man doch, wenn man liest [1] ….

Es hat sich jetzt alles geändert, in Kuba. Dieser Eindruck jedenfalls soll in der Weltöffentlichkeit erweckt werden, weshalb das kubanische Ministerio de la Desinformacion y Propaganda die ihm gewogene Presse entsprechend instruierte. Und unsere Süddeutsche Zeitung, Premiumabräumer bei Journalismuspreisen (die man auch großzügig ablehnt, wenn [...]

Am Morgen des 16.10. 2012 brachte Süddeutsche.de eine ebenso erstaunliche wie unglaubliche Meldung:[1]

Clinton übernimmt Verantwortung für Anschlag auf Konsulat
Hillary Clinton übernimmt die Verantwortung für den Anschlag auf das US-amerikanische Konsulat in Bengasi, bei dem vier US-Diplomaten ermordet wurden? Was hat sie getan? Die Terroristen angestiftet? Ihnen Waffen geliefert? Geheimnisse verraten? Oder wenn nicht [...]

Eine Gruppe von etwa 20 pro-palästinensischen Aktivisten hat ein Konzert des israelischen Givatron-Kibbuz-Chores gestört. Sie trugen roten T-Shirts mit der Aufschrift “Viva Palästina” und provozierten mit lauten Schreien, Spruchbändern und hoch gehaltenen Plakaten. Videoaufnahmen belegen, dass die Störer auch handgreiflich wurden. Das Konzert hatte der Jüdische Nationalfond organisiert, um Spenden zu sammeln.
Die Aktivisten begnügten sich [...]

Wann immer ich den Namen des Süddeutsche.de-Panorama-Vizechefs (stimmt das noch, Marc?) lese, geb ich den Pawlowschen Hund. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Irgendwie knattern da des Moritatensaengers Synapsen in Richtung Serrano-Schinken und vor dem geistigen Auge tauchen die Cerdo Ibérico, die Iberischen Schweine auf, wie sie sich in den Weiten der Dehesa der [...]

« Zurück - Nächste »