Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Oktober, 2012

Der “Hau den Lukas” war immer schon Sammelpunkt der Halbstarken auf den schillernden und lärmenden Volksfesten, auch wenn’s bei der Masse der zum Kräftedemonstrieren angetretenen Präpotenten dann oft nur für den “Gschaftlhuaba” oder den “Anfänger” reichte. In den Kreis dieser Lichtgestalten haben sich in der letzten Woche die Süddeutsche Zeitung und ihre Autorin Tina Baier [...]

Eine dramatische Faktenlage aus dem Panorama des Weltgeschehens präsentierte sich für die Schlapphut-Abteilung der SZ am 23.10.2012 so:

Im Vorspann zum Artikel (1) von Matthias Kohlmaier die horrenden Details:

60 Prozent ihrer Haut ist verbrannt: In Louisiana ist eine 20-jährige Frau von drei Männern überfallen und in Brand gesetzt worden. Die Ermittler vermuten ein Verbrechen [...]

Aus “Die täglichen Vorkommnisse” auf haOlam, Montag, 22. Oktober:[1]
“Am frühen Morgen schlug das Raketenwarnsystem im Kreis Sha’ar HaNegev an. Es gab erst einmal keine Berichte über Schäden. Insgesamt wurden 5 Raketeneinschläge in den Kreisen Sha’ar HaNegev und Hof Aschkelon gezählt; später wurden 7 Raketen berichtet.”

Meldung dazu auf Süddeutsche.de:

- Keine. -

Weiter, “Die täglichen Vorkommnisse” [...]

Sind Sie schon mal beim Zappen in so einer TV-Verkaufssendung gelandet? So eine, in der schlecht synchronisierte, aber perfekt gestylte Menschen Dinge verkaufen, die Sie nicht brauchen? - “Oh, das ist aber ein wunderbarer Butterbrotschmierapparat!” - “Ja, ist dieser Butterbrotschmierapparat nicht fantastisch?” - “Ja, wirklich, dieser Butterbrotschmierapparat ist fantastisch!” - “Du hast Recht, es ist [...]

Es ist eine Story wie aus dem SZ-Bilderbuch. Sie handelt von einer edelmütigen jungen Frau, die auszog, um gegen die Ungerechtigkeit zu kämpfen.[1]
Nijmeijer war 2000 zum ersten Mal nach Kolumbien gekommen. In Pereira, einer schwül-warmen Stadt in der Kaffeezone des Landes, machte sie ein Praktikum an einer Privatschule. Sie brachte den Söhnen und Töchtern wohlhabender [...]

SZ attackiert fromme evangelische Privatschule in München

„Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden” - an diesen Ausspruch der tiefroten Rosa Luxemburg will sich die „Süddeutsche Zeitung” - Rosa hin oder her - allerdings ungern halten, wenn es wieder einmal darum geht, ihren antichristlichen Kreuzzug gegen alles vermeintlich „Fundamentalistische” zu führen, wobei mitunter selbst [...]

Nächste »