Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Dezember, 2011

Wenn es um muslimischen Terror und/oder die Verfolgung von Christen geht, gibt es beim SZ-Iran-/Islam-/Nahost-Experten Rudolf Chimelli nur ein Denkschema: Der Westen ist selbst schuld. Das hat er vor genau einem Jahr - mit Bush als Ultra-Synonym für “Westen” - schon bewiesen, nachdem in der Neujahrsnacht in der ägyptischen Hafenstadt Alexandria ein Anschlag moslemischer Terroristen [...]

Und weil wir gern mit Quellenangaben arbeiten:
http://en.wikipedia.org/wiki/Yes,_Virginia,_there_is_a_Santa_Claus

Zwischendrin mal leichte Kost

Nichtsdestoweniger Beleg dafür, dass die Süddeutsche auch bei Kleinigkeiten mit journalistischer Schlampigkeit zu glänzen weiß. Und außerdem, nach langer Pause, mal wieder was für die Automobilisten. Dauerkalauer bei der SZ sind die “Rocket” oder “Space”-Cars, die als Concept-Cars die Raumfahrteuphorie in den USA der 50er Jahren widerspiegeln. Mal läuft die mittlerweile ausgelutschte Bilderserie direkt unter [...]

Wenn ich Sätze wie das Brecht-Zitat “Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch” und “Es ist dies ein Satz von kriminalistischer Wahrheit.” im Zusammenhang mit Heribert Prantl[1] lese, baut sich vor meinem geistigen Auge ein in sich verwundener Mensch mit abgespreiztem kleinem Finger an einem Gläschen Sprizz auf, der mit seinen Begleitern gerade in [...]

Ordentlich Schaum vor dem Mund muß bei der SZ derjenige (Reuters/dapd/odg) gehabt haben, der sich über Newt Gingrichs Einlassungen zum Nahostkonflikt [1] echauffierte:

Anders dürften die Rechtschreibfehler nicht erklärbar sein, die dem eifrigen Schreiber und dem (un-)verantwortlichen Redakteur beim Verfassen und bei der Prüfung des Textes durch die Finger glitten. Bis hin zu den üblichen fachlichen [...]

von Gastautor Kevin Zdiara

In der Minima Moralia schrieb Theodor W. Adorno über den Antisemitismus, dieser sei das Gerücht über die Juden. Ein Gerücht ist eine unverbürgte Nachricht, die sich, sobald sie in die Welt gesetzt wurde, verbreitet, ohne dass man später noch nachvollziehen kann, woher sie kam oder ob es [...]

Nächste »