Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für März, 2011

Am Mittwoch der vergangenen Woche strahlten die ARD eine Dokumentation von Güner Balci über Richterin Kirsten Heisig, “Tod einer Richterin”, aus. Vorab interviewte Lena Jakat sie für sueddeutsche.de.[1] Im ersten Teil des Interviews ging es darum, wie Güner Balci Kirsten Heisig bei ihren Begegnungen erlebt hat, im zweiten über Güner Balcis eigene Erfahrungen in Neukölln, [...]

Union und FDP wollen das Ausländerrecht verschärfen, um Zuwanderer zum Deutschlernen anzuhalten. Dies geht aus einem Änderungsantrag der innenpolitischen Sprecher von Union und FDP, Hans-Peter Uhl und Gisela Piltz hervor, der der Süddeutschen Zeitung vorliegt.
schreibt Roland Preuß.[1] Aha. Und was steht drin, in diesem Änderungsantrag, der der Süddeutschen Zeitung ja vorliegt?
Demnach sollen neu Zugewanderte so [...]

Die Causa Guttenberg lief richtig gut für die SZ. Der ungeliebte Minister ist gestürzt, die SZ schmückt sich dafür mit den Federn des findigen Professors (vgl. den Leserbrief von Jens Keller vom 28.02.2011 zu “Gratwanderungen” [1][2]) und die Verkaufszahlen für das Blatt dürften ebenso nach oben geschnellt sein wie die Anzahl der Klicks auf den [...]

Eine Faschingsrede der besonderen Art durfte Stefan Gabányi in der SZ vom Wochenende platzieren. [1]

Mit einigen Beispielen beschreibt Gabányi, in welchen Formen Gruppen-Saufgelage in unserer Kultur (da scheint der viel beschworene Einfluss des Islams auf unsere Kultur aber schändlich versagt zu haben) vorkamen. Welche Rechtfertigungen es für den Rauschzustand gab, sei es sakral [...]

Eine literarische Pretiose liefert uns Herr Dr. Prantl mit seinen „licht”-vollen Ausführungen zu
Die Sehnsucht nach dem Gesalbten[1]
Nach den von ihm so benannten, von der SZ dramatisch inszenierten „Guttenberg-Festspielen” mit „Böllern, Krachern und (Leucht?-)Raketen”, dem „Feuerwerk der Guttenberg-Wochen” schüttelt Dr. Prantl, den der Wolpertinger erst kürzlich als begnadeten Kummerspalten-Kolumnisten vorgestellt hat [2], bereits ein weiteres Zeugnis [...]

Es ist Fasching. Es ist Fasching und Heribert Prantl beglückt uns in seinem heutigen Kommentar [1] …

… mit einem echten Brüller zum Rußigen Freitag:
Das Feuerwerk der Guttenberg-Wochen, mit all seinen Krachern, Böllern und Raketen, war ein erregendes Schauspiel, aber eben Schauspiel. Es wird insgesamt zu wichtig genommen
schreibt ein Redakteur der Zeitung, die online [...]

« Zurück - Nächste »