Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für September, 2010

Agenten-Fieber

Gerade noch habe ich moniert, wie aus dem Beatles-Film Help! bei der Süddeutschen plötzlich eine “Agentenklamotte” geworden ist [1], und schon hat das Agenten-Fieber auch weitere Teile der Redaktion erfasst: Da wurde Thilo Sarrazin doch glatt vom Provokateur zum “Agent provocateur”. [2]

Nicht jedes Fremdwort, das gut klingt, ist beliebig einsetzbar. Und wenn man seine Bedeutung [...]

9/11

(Anklicken der Tafel führt zur CNN Memorial-Liste)

Nicht zum ersten Mal und auch nicht nur wegen des Abstands, den mir mein Urlaub in den beiden letzten Wochen verschafft hat, stelle ich eine mehr als peinliche Verkrampfung der SZ-Redaktion fest, wenn es um den Umgang mit anderen Religionen geht. Bedauerlich, dass diese Verkrampfung auch das Denkvermögen ihrer Schreiberlinge lähmt. Dabei ist es gar [...]

Als bemerkenswert einfältiges Eigentor -ohne Anführungszeichen, wohlgemerkt- stellt sich ein Artikel auf SZ-Online heraus, der den Versuch unternimmt, seinerseits Thilo Sarrazin Einfalt zu unterstellen:

Sie erinnern sich? Suedwatch.de hatte vor einigen Tagen berichtet…

…, dass es die Süddeutsche selbst war, die vor wenigen Monaten einen Artikel über wissenschaftliche Forschungen veröffentlichte, der Sarrazins Äußerung…
“Alle Juden teilen ein bestimmtes [...]

« Zurück