Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Oktober, 2009

Thilo Sarrazin hat dieser Tage für viel Unruhe und darüber hinaus für reichlich Diskussionsstoff gesorgt. Nach einer ersten Welle der Empörung gab es zahlreiche Stimmen, die erstaunt feststellten, Sarrazin habe ja recht, genau so sei das in Berlin - und wiederum andere, die seine Äußerungen, also zumindest, nachdem sie einige Sätze davon gelesen hatten, rundherum [...]

Guter Rat ist teuer, schlechter Rat nichts wert. Im Grunde sollte jeder inzwischen mitbekommen haben, dass juristische Ratschläge aus Randnotizen in den bunten Blättern oder Fernsehzeitschriften meist das Papier nicht wert sind, auf dem sie gedruckt sind. Grund genug für die SZ, nicht etwa mit umfassenderer oder zutreffenderer Information aufzuwarten, sondern - es den Fernsehzeitschriften [...]

Also gut, Herr Prantl, gehen wir in die nächste Runde.
Nach diesem wirklich hochnotpeinlichen Auftritt in “Willkürliche Verhaftung - Der Fall Polanski” [1] [2] hat sich Heribert Prantl wenigstens ein bisschen mehr informiert - um dann wieder seine höchstpersönlichen Ansichten über die “rachsüchtige US-Justiz” und die vermeintliche Harmlosigkeit des von Polanski verübten Verbrechens als bare Münze [...]

« Zurück