Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Mai, 2009

Schon wieder so eine himmelschreiende Ungerechtigkeit:

[1]
Eine Ex-Geisel muss sich an ihren Rettungskosten beteiligen. Naja, wird sich da so mancher denken, warum soll Frau Weigel nicht die Kosten erstatten, die für sie aufgewendet wurden? § 5 Absatz 5 Satz 1 Konsulargesetz regelt das ja auch ganz klar:
Der Empfänger ist zum Ersatz der Auslagen verpflichtet.
Damit dieser reichlich [...]

Als ich zu meinem Kommentar
“Die SZ setzt Prioritäten”
gezwungenermaßen im “Kulturteil” von sueddeutsche.de wühlte und -vergeblich- nach dem Text zur “Europäischen Charta für Pressefreiheit” fahndete, stach mir sein Name ins Auge:
Bernd Graff
Ich weiß nicht ob Sie sich erinnern, aber dieser Name stand auch für einen bemerkenswerten Artikel in sueddeutsche.de im Dezember 2007:
[1]
Ich stieß also heute bei [...]

Am Montag, den 25.5.2009, beschließen 46 namhafte Medienvetreter aus 19 Ländern die “Europäische Charta für Pressefreiheit”. Ihr Text wurde von Journalisten des Stern, des Spiegel, von Focus, von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Frankfurter Rundschau, der Tageszeitung, der Bild, der Zeit und von National Geographic erarbeitet.
Kein geringes Papier, denkt man an Journalisten, die in vielen [...]

Fragen darf jeder

Marianne Birthler hat den Jahresbericht ihrer Behörde vorgelegt [1] , zuvor war diese kritisiert worden und sie wies diese Kritik zurück. Es ging, natürlich auch, um den jüngsten Zufallsfund der Akte Kurras’, aber auch um den “Verhau” [2] den die Stasi hinterlassen hat und dass über Josef Bachmann, der auf Rudi Dutschke geschossen hatte, keine [...]

Was Christian Felix Weisse vor 230 Jahren in den “Gedichten für Kinder” veröffentlichte, scheint Süddeutsche Autor Thomas Avenarius
[6]
als Wahlspruch für seinen jüngsten Kommentar verinnerlicht zu haben:
[1]
Gegenstand seiner Wortmeldung ist ein Artikel auf SPIEGEL-Online. Die Journalisten des Magazins haben mittels eines Informanten Ermittlungs- ergebnisse ans Licht gebracht, nach denen der frühere libanesische Ministerpräsident Rafiq al-Hariri von [...]

So viel zur Rechenkunst der SZ’ler, die den 2-fach freigesprochenen [1] Todesschützen Karl-Heinz Kurras in stoischer Verbissenheit zum Mörder abstempeln (wenn auch nur über einen gekauften Artikel von AP/dpa/vw):
[2]
Zu tief ist man wohl in der 68′er Dolchstoßlegende gefangen, die man über Jahrzehnte gewissenhaft gepflegt hat und nach der das “Schweinesystem” den Studenten Benno Ohnesorg auf [...]

Nächste »