Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Es stand -nicht- in der SZ' Kategorie

Zum Großteil köstlich amüsiert beherrscht heute und gestern die Meldung von Alice Schwarzers Schwarzgeld. Beinahe jeder macht sich mehr oder weniger tiefschürfende Gedanken, manch einer liefert Schenkelklopfer, wie zum Beispiel die Titanic [1]- absolut lesenswert! Und auch Heribert Prantl schreibt:[2]

Die Selbstanzeige ist eine Art Notlandung für Steuerhinterzieher. Und kann zu einer brutal harten [...]

Was SZ-Leser lesen sollen [1]

… und was sie nicht lesen sollen: Vierzig vollstreckte Todesurteile in den ersten beiden Wochen dieses Jahres [2]

“The spike in the number of executions carried out so far this month in Iran is alarming. The Iranian authorities’ attempts to change their international image are meaningless if at [...]

“Ui”, wird sich Christina Berndt, gedacht haben, als sie meinen letzten Artikel “Nicht für jede Ideologie sind Kinder Menschen” [1] gelesen hat, “das mit der Ideologie probiere ich auch gleich mal aus”. Das reichlich fragwürdige Resultat konnte man gestern lesen: [2]

Darin schreibt sich Frau Berndt - selbstredend vollkommen Ideologie-befreit - ihren Kummer darüber [...]

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Papst Franziskus bei unserer ideologisch verblendeten SZ-Redaktion wieder in Ungnade fallen würde. Heute hielt Papst Franziskus seine Neujahrsansprache, in der er auf viele Themen Bezug nahm. Familie, Krisenregionen, Syrien, Sudan, Ägypten, Naher Osten, Afrika. Menschenrechte, Flüchtlingskatastrophen, Hungersnöte. Doch alles, was die SZ-Redaktion daraus lesen “konnte”, ist: [1]
[...]

Diese Meldung muss ein Fest sein (hier passt sogar der schreckliche Begriff des “inneren Reichsparteitags”) für alle, die ja schon immer “wussten”, dass Israel ein “Apartheidsstaat” ist:[1]

Noch etwas deftiger hieß die Schlagzeile am Anfang, die URL zeigt es noch:
http://www.sueddeutsche.de/politik/israel-dunkelhaeutige-abgeordnete-darf-kein-blut-spenden-1.1842640
Wobei das noch nichts gegen die Schlagzeile von SPON [2] ist, bei der ich die [...]

Liebe Leser,
auch heuer wollen wir Sie im Advent wieder jeden Tag mit einem neuen Türchen in unserem Adventskalender erfreuen. Gezielt suchen wir ausnahmsweise nicht nach dem besonders Kritikwürdigen, sondern nach Artikeln - oder auch nur Bildern des Tages, die besonders gelungen oder besonders schön sind, sei es wegen des Motivs oder bzw. der Meldung oder [...]

Nächste »