Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Gastbeitrag' Kategorie

Es geht schon spaßig los mit der Entdeckung des Beinahereflexes.
„Beinahe reflexartig haben manche Gewalttaten wie in Boston und London als Terrorakte bezeichnet. Aber nach welcher Definition?“, fragt die Süddeutsche Zeitung[1], denn die Definition ist das, was angesichts der Terrorakte am brennendsten interessiert. Eine allgemeinverbindliche Definition gibt es aber nicht, deshalb gibt es auch keinen allgemeinverbindlichen [...]

Vor gut zwei Wochen wurden der Süddeutschen Zeitung (SZ) private Unterlagen aus meinem Büro zugespielt, auf die nur wenige, sehr enge Mitarbeiter Zugriff hatten. Diese und suggestive Fragen eines Redakteurs führten zu einer Berichterstattung, gegen die ich mich mit Nachdruck zur Wehr setze.
Nicht zuletzt um unschuldige Mitarbeiter zu schützen, sehe ich mich gezwungen, rechtliche Schritte [...]

Zu dem Artikel “Die Glaubwürdigkeit verspielt” erreichte uns ein Kommentar unseres Lesers “Gutartiges Geschwulst”, der einen eigenen Artikel wert ist:

Was für Darmgase gilt, beschreibt, nicht minder präzise, den Umgang mit der sexuellen Ausbeutung von Kindern.
Je hysterischer die Anklage, desto größer der eigene Anteil, am vorhandenen Duft.
Während linken Tempelwächtern der Schaum vom Munde tropft, ob jahrzehnte-alter [...]

Es kommt nicht oft vor, dass sich Journalisten mit klaren Worten kritisch über die Süddeutsche Zeitung äußern. Was grundsätzliche verständlich ist, man weiß ja nie wo einen die Karriere noch hintreibt, wo man grundsätzlich fair offenstehende Türen erhofft oder auch gern mal einen der zahlreichen Journalistenpreise mitnehmen möchte. Und zwar weil man gut arbeitet und [...]

Die linksliberale “Süddeutsche Zeitung” will auf ihre traditionellen Sticheleien gegen die katholische Kirche auch jetzt ungern verzichten; ihr Redakteur Matthias Dobrinski gab sie am 1. März online unter dem Titel “Geheimnistuerei als Instrument der Macht” zum Besten.

Die vorwurfsvolle Überschrift gibt bereits den Ton an und beweist zugleich das theologische Unverständnis des Autors, denn daß die [...]

“Aus der Westantarktis erreicht uns eine brandheiße Meldung. Laut einer neuen Arbeit eines Forscherteams um David Bromwich von der Ohio State University in Columbus, die kurz vor Weihnachten 2012 in Nature Geoscience erschien, erwärmt sich die Westantarktis schneller als bislang gedacht. Das gefiel natürlich der Süddeutschen Zeitung, die sogleich entzückt berichtete:
‘Mit einem Temperaturanstieg von 2,4 [...]

« Zurück - Nächste »