Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Antisemitismus' Kategorie

Wer findet den Unterschied?
24. Dezember 2013, Welt.de: [1]

24. Dezember 2013, Süddeutsche.de: [2]

Genau, bei Süddeutsche.de werden - wieder einmal - Ursache und Wirkung in der Reihenfolge vertauscht und der Angegriffene als Aggressor diffamiert.

Nicht einmal an Heiligabend erspart uns die SZ ihre Hetze. Es ist erbärmlich.

Jaspis

[1] [...]

Diese Meldung muss ein Fest sein (hier passt sogar der schreckliche Begriff des “inneren Reichsparteitags”) für alle, die ja schon immer “wussten”, dass Israel ein “Apartheidsstaat” ist:[1]

Noch etwas deftiger hieß die Schlagzeile am Anfang, die URL zeigt es noch:
http://www.sueddeutsche.de/politik/israel-dunkelhaeutige-abgeordnete-darf-kein-blut-spenden-1.1842640
Wobei das noch nichts gegen die Schlagzeile von SPON [2] ist, bei der ich die [...]

“Es braucht nicht viel: ein klirrendes Geräusch, ein beißender Geruch - schon sehe ich mich zurückversetzt in die Nacht des 9. November 1938. Ich spüre noch immer die Hand meines Vaters. “Nicht stehen bleiben, Charlotte!”, hat er mir eingeschärft. Überstürzt sind wir aus unserer Wohnung geflohen, irren durch die Straßen. Wir sind auf der [...]

Mit antisemitischen Karikaturen ist man bei der Süddeutschen vorsichtig geworden. Erst recht nachdem sich kürzlich sogar der Presserat bequemt hat, beinahe (!) eine Rüge auszusprechen (suedwatch.de’s Autorin Jaspis berichtete hier darüber). Trotzdem scheint es im Hause weiter zu gären - schließlich wurde nicht therapiert, was auch nicht Aufgabe des Presserates ist, sondern nur mahnend der [...]

Wer der Ansicht ist, dass eine Veröffentlichung eines Presseunternehmens gegen den Pressekodex verstößt, der kann sich darüber ärgern, der kann das kundtun - und er kann eine Beschwerde beim Deutschen Presserat einreichen. Der erklärt in seiner Beschwerdeordnung, wie das geht und was zu beachten ist. 1.500 Beschwerden sind allein im Jahr 2012 beim Deutschen Presserat [...]

« Zurück - Nächste »